"Ich bin dabei" – Pfarrfest 2017

Auftritt des Ave-Eva-Chors
Auftritt des Ave-Eva-Chores auf dem Pfarrfest 2017 (Foto: C. Nowottny)

Unter diesem Motto standen am Sonntag, 25.06.2017 der Familien­gottesdienst und das anschließende Pfarr­fest unserer Kirchen­gemeinde in Windecken. Nachdem ein „Ich-bin-dabei“-Ausweis am Kirchen­ausgang in Empfang genommen war, trafen sich Jung und Alt, Pfadfinder des Stammes Wartbaum und Kommunion­kinder, Gäste aus Nah und Fern im Pfarrheim und Pfarrhof.

Nach einer Begrüßung durch Pfarrer Dr. Ifeanyi Emejulu und dem Sprecher des Pfarr­gemeinde­rates Thomas Hohmann sprach der für die Stadt Nidderau anwesende Stadtrat Rainer Vogel ein Grußwort. Die zahlreichen Gäste konnten sich bei Gegrilltem und einem großen Salat­buffet, sowie mit kühlen Getränken und Cocktails stärken. Für die Kleinen wurde ein Malwettbewerb, Kinder­schminken, Kisten­klettern und Spiele der Pfadfinder angeboten. Wer dann noch Energie hatte, konnte sich beim Hufeisen­werfen versuchen. Musikalisch wurde der Nachmittag durch den Ave-Eva-Chor und den Cantemus-Kammerchor aus Ostheim umrahmt. Die große Kuchen­tafel und die von den Ministranten gebackenen Waffeln luden zum gemütlichen Kaffee­klatsch ein. Da Petrus ein Einsehen hatte und erst zum Abbau am Nachmittag ein paar Tropfen vom Himmel schickte, konnte das Pfarrfest bei bester Stimmung der Anwesenden bis in den frühen Abend hinein ausklingen.

Die Fotos von unserem Pfarrfest finden Sie demnächst in unserer Online-Galerie.

Pastoralverbunds­messe: Zusammen­wachsen für die Zukunft

Pastoralverbundsmesse 2017

Am Sonntag, dem 21.05.2017 feierten die katholischen Christen des Pastoral­verbundes "St. Bonifatius" Bruchköbel-Niddertal eine gemeinsame Messe in der Gemeinde "Maria von der Immer­währenden Hilfe", Nidderau-Windecken. Vereint in Glauben und Liebe zu Gott, begegneten sich bisher Fremde, die 2012 zu einem Verbund zusammen­geschlossen wurden, und gestalteten gemeinsam eine Messe.

Mit den Gläubigen aus den Gemeinden „Erlöser der Welt“ und „St. Familia“ (Bruchköbel), „St. Maria“ (Niederdorfelden), „Christkönig“ (Kilianstädten) und der gastgebenden Gemeinde „Maria von der Immer­währenden Hilfe“ (Windecken) waren trotz Termin­überschneidungen alle Pfarreien des Pastoralverbundes vertreten. Es ist ein erster Schritt in die Zukunft, die von den Gemeinden selbst gestaltet werden muss. Gastgeber Pfarrer Dr. Ifeanyi Emejulu beendete die Messe mit seinem Traum eines Pastoral­verbundes – einer Gemeinde! Kennen, erkennen, sich aufeinander freuen, auch wenn man sich anderweitig trifft. Gemeinsame Veranstaltungen und Aktionen sowie Angebote sollen dabei helfen. Der Ministranten­tag am 07. Oktober dieses Jahres in Windecken wird für die Kinder und Jugendlichen auf diesem Weg eine Möglichkeit sein und weitere werden folgen.

Nach der Messe waren die Mitfeiernden zum Verweilen in den Pfarrsaal eingeladen. Das warme Buffet hielt für jedermann etwas Leckeres bereit. Abgerundet wurde der Nachmittag mit einem reichhaltigen Kuchenangebot.

Bilder von der Pastoral­verbunds­messe finden Sie in unserer Online-Galerie.

Zuwachs bei den Messdienern

Gruppenbild mit neuen Messdienern
Gruppenbild mit den neuen, aktiven und ausgeschiedenen Messdienern nach dem Gottesdienst.

Eine positive Bilanz haben unsere Messdiener am Sonntag, den 14.05.2017 ziehen können. Sie begrüßten im Gottesdienst eine ganze Schar neuer Messdiener, die in ihr Ehrenamt eingeführt wurde. Gleichzeitig bedankte sich die Pfarrgemeinde bei Messdienern verschiedener Jahrgänge, die nach mehrjähriger Amtszeit verabschiedet wurden.

Aus der Gruppe der Erstkommunionkinder erklärten sich in diesem Jahr insgesamt 11 Mädchen und Jungen bereit am Tisch des Herrn zu dienen. Sie dokumentieren damit eindrucksvoll die gute Arbeit der Katechetinnen dieses Jahrgangs und die große Bereitschaft der Eltern ihr Engagement zu unterstützen.
Die Übernahme des Ehrenamtes ist nicht selbstverständlich, umso größer die Freude in der Gruppe der Ministranten über den Zuwachs. Sie sind stolz darauf, die „Neuen“ in ihre nun 30-köpfige Gemeinschaft aufnehmen zu können und sie mit dem künftigen Dienst vertraut zu machen.

Schon am Wochenende zuvor lernten alte und neue Messdiener sich bei einem gemeinsamen Mittagessen und anschließender Minigolfrunde in Wilhelmsbad näher kennen. Hin und zurück wurde bei strahlendem Sonnenschein mit Fahrrad geradelt. Am Ende waren alle Teilnehmer sich einig, dass der Tag ein voller Erfolg gewesen war.

Gruppenbild beim Messdienerausflug
Gruppenbild nach der Minigolfrunde in Wilhelmsbad

Bilder von der Messdienereinführung finden Sie in unserer Galerie.

Die Termine der Karwoche und zu Ostern im Überblick

Palmsonntag, 09. April 2017

10:00 Uhr Heilige Messe mit Palmprozession zur Kirche und Passionsgeschichte. Treffpunkt ist an der Kreuzung Wartbaumstraße/Höhenstraße, wo Sie auch die Palmzweige erhalten. Die Kollekte ist für das Heilige Land bestimmt.

Montag, 10. April 2017

18:30 Uhr Bußgottesdienst

Mittwoch, 12. April 2017

19:00 Uhr Beichtgelegenheit für die Gemeinde

Gründonnerstag, 13. April 2017

19:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst mit Fußwaschung und Kommunion unter beiderlei Gestalt.
Im Anschluss laden wir Sie ein zur Ölbergstunde in der Kirche zu verweilen.

Karfreitag, 14. April 2017

09:30 Uhr Kreuzweg der Erwachsenen
11:00 Uhr Kinderkreuzweg
15:00 Uhr Liturgiefeier vom Leiden und Sterben Christi mit Johannespassion, Kreuzverehrung und Kommunionausteilung.

Karsamstag, 15. April 2017

21:00 Uhr Feier der Osternacht mit Osterfeuer, Lichtfeier und Tauferneuerung. Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem kleinen Umtrunk in den Pfarrsaal eingeladen.

Ostersonntag, 16. April 2017

10:00 Uhr Osterhochamt zum Hochfest Auferstehung des Herrn, anschließend Ostereiersuche der Kinder.

Ostermontag, 17. April 2017

10:00 Uhr Heilige Messe, musikalische Gestaltung durch den Ave-Eva-Chor unter der neuen Leitung von Michael Hampel.

Alle weiteren Termine finden Sie in der Rubrik Termine oder im aktuellen Pfarrbrief.

Pfadfinder-Stammesversammlung in Windecken

Pfadfinder blicken auf erfolgreiches Jahr zurück – Vorstand neu gewählt



Pfadfinder-Vorstand 2017

Gemeinsames Foto der alten und neuen Mitglieder des Pfadfinder-Vorstandsteams: Evelyn Stettner, Gabriele Hohmann, Tamara Laupert, Dominic Reinmann, Matthias Storzer, Steffen Presse und Roman Theis (v.l.n.r.).



Die Pfadfinder vom Stamm Wartbaum in Windecken durften sich über ein volles Haus bei der alljährlichen Stammesversammlung freuen, die am Freitag, den 10.03.2017 im Pfarrsaal der katholischen Kirche abgehalten wurde. Aus dem Vorstandsteam führten Dominic Reinmann und Steffen Presse durch die Tagesordnung und stellten den versammelten Gästen, darunter Pfarrer Dr. Ifeanyi Emejulu, der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Thomas Hohmann und die DPSG-Diözesanvorsitzende des Bistums Fulda, Susanne Ratmann, neben den Aktivitäten des vergangenen Jahres auch die Planung für die kommenden Monate vor.



Vom Pfadfindergottesdienst übers Pfingstlager in Hilders, den Umzug des Materiallagers bis hin zu einem Kino-Besuch des ganzen Stammes in Nidda und der Danke-Aktion im Nidderforum zeugten viele Bilder davon, dass die Wartbaum-Pfadfinder gewohnt umtriebig waren. Dabei kann der Stamm, mit rund 130 Mitgliedern der größte der Diözese, stolz sein auf die geleistete Arbeit und mit Freude auf die zahlreichen geplanten Aktivitäten blicken. Acht Trupps, so werden die einzelnen Gruppen bei den Pfadfindern genannt, mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 18 Jahren werden dabei von jeweils drei bis vier Leitern betreut. Wöchentliche Gruppenstunden, Wochenend- und Sommerlager sowie die Auslandstouren der älteren Trupps bilden das Gerüst für den großen Zusammenhalt.



Die ehrenamtliche Tätigkeit zahlt sich aus, so dass im Januar sogar ein neuer Trupp gebildet werden konnte. Auch die Bilanzen stimmen, wie Kassenwart Volker Bernard im Rahmen seines Berichtes ausführte. So konnten Überschüsse in Rücklagen für anstehende Projekte umgewandelt werden: die Küche in der Pfadi-Hütte sowie der Treppenaufgang zum Grundstück bedürfen größerer Investitionen.


Read more