Spicy Bowls – Aktion des Hilfsvereins für Akwa

Am letzten Sonntag, 28.06.2020 verteilte Hilfe für Akwa e.V. "Spicy Bowls" gegen Spenden. Bei den Spicy Bowls handelt es sich um Keramikschalen von Birgit Großmann-Kraus, die ein Rezept und die dafür notwendigen afrikanischen Gewürze enthalten, um typische Gerichte aus Afrika nachzukochen.

Die Pandemie ist noch nicht eingedämmt und in vielen afrikanischen Ländern entstehen durch die Covid-19 Restriktionen Hungersnöte, da die Menschen noch nicht wieder arbeiten können. Hilfe für Akwa e.V. möchte mit den Schalen auf diese schwierige Situation aufmerksam machen. Die Idee stammte von der Keramikerin Birgit Großmann-Kraus, die die Schalen in ihrer Werkstatt (www.gk-toepferei.de) herstellte und spendete. Pro Spicy Bowl wird eine Spende von 15 Euro oder mehr empfohlen, damit ist eine Familie in Afrika zwei Wochen mit Reis versorgt.

Mit Ihren Spenden, die Box steht weiterhin im Vorraum, hat der Verein aktuell schon über 2,5 Tonnen Reis in Akwa und Umgebung an die Bedürftigen verteilt. Die nächste Möglichkeit eine "Spicy Bowl" zu erhalten ist am Samstag, den 04.07.2020 nach dem Vorabendgottesdienst. Alle Spenden, die durch die Schalen-Aktion gesammelt werden, fließen zu 100% in Hilfsprojekte ein.

Veröffentlicht am: 04. Juli 2020