Sternsinger

Die Sternsinger haben im Januar zwei wichtige Anliegen. Sie segnen die Häuser der Gemeinde und sammeln für die Not­leidenden in der ganzen Welt. Das Beispiel­land liegt für die Aktion 2021 in Europa – in der Ukraine.

Auch das Jahr 2021 beginnt anders! Für die Sternsinger am 10.01.2021 anmelden können Sie sich in diesem Jahr mit DIN A5-Formularen im Vorraum der Kirche und per E-Mail (Link siehe unten).

Alle Überlegungen die Kinder einzu­beziehen und Planungen einen Besuch auf Abstand zu gestalten, wurden aufgrund der hohen Inzidenz­zahlen in unserem Kreis fallen gelassen und so kommen – falls Sie einen Haus­besuch wünschen – nicht wie gewohnt die drei Könige mit Begleitung, sondern nur die "Begleitung" in Form eines Pfadi-Leiters.

Der Schutz der Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familien steht an erster Stelle und so lässt es sich trotz möglicher staatlicher Erlaubnis für die Pfadis nicht vereinbaren, sich mit mehreren Haus­halten auf den Weg zu machen.

Kreide und die Segens­schilder werden bereits in der Samstag­abendmesse (09.01.2021) gesegnet und die Schildchen können dann auch mitgenommen werden. Mit den gesammelten Spenden werden jedes Jahr viele Projekte und Aktionen für benachteiligte Kinder unterstützt. Gerade in der Pandemie ist die Not noch größer und so bitten wir Sie, Ihre Spende möglichst zu überweisen. Bargeld kann in Spenden­tütchen überreicht werden, diese liegen in der Kirche zum Mitnehmen aus oder können bei den Pfadi-Leitern erbeten werden.

Sternsinger Anmeldung per E-Mail
Veröffentlicht am: 17. Dezember 2020